Mobirise

Fit for Future

Postgraduales Fortbildungsprogramm
der Zahnärztekammer Nordrhein
und Kassenzahnärztlichen Vereinigung Nordrhein

Melden Sie sich jetzt an und seien Sie dabei!

Information zur Teilnahme am postgradualen Fortbildungsprogramm

Fit for Future ist ein postgraduales Fortbildungsprogramm für Vorbereitungsassistenten, das ihnen Unterstützung bei der Einarbeitung in der Praxis bietet. Die Teilnehmer durchlaufen dafür innerhalb von zwei Jahren ein 14-tägiges Fortbildungsprogramm, das zum Teil online angeboten wird und zum Teil als Präsenzveranstaltung stattfindet. Die Inhalte umfassen sowohl zahnmedizinische Fragestellungen als auch Fragen der Praxisführung und des Praxismanagements.

Um am postgradualen Fortbildungsprogramm der Zahnärztekammer Nordrhein und der Kassenzahnärztlichen
Vereinigung Nordrhein teilzunehmen, sollten folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

• Sie haben Ihre Vorbereitungszeit bereits begonnen oder beginnen diese in Kürze.

• Sie sind in einer zahnärztlichen Praxis angestellt.

• Sie haben Ihre Vorbereitungszeit bereits abgeschlossen, aber dennoch Interesse am Fortbildungsprogramm?


Neun E-Learning-Seminare auf der E-Learning Plattform ILIAS, inklusive digitaler Handouts zum Ausdrucken
und Nachlesen: Durch Ihren persönlichen Zugang zur Lernplattform ist der Einstieg zu jeder Zeit möglich.

Fünf Präsenz-Kurstage
Über die Termine informieren wir Sie in Kürze

Nach der Teilnahme an allen neun E-Learning- und fünf Präsenzseminaren erhalten Sie die personalisierte
Urkunde „Postgraduales Fortbildungsprogramm der Zahnärztekammer Nordrhein und der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Nordrhein“.


Vorteile


Annabelle Dalhoff-Jene eine niedergelassene Zahnärztin in Düsseldorf und weiß aus eigener Erfahrung, vor welchen Herausforderungen Vorbereitungsassistenten im Praxisalltag stehen. Hier erklärt sie, welche Vorteile das Programm Fit for Future hat.

Abrechnung und Praxismanagement

Austausch mit Kollegen

Flexible Lernangebote

Praxisorganisation und Notfallmanagement

Umgang mit multimorbiden Patienten


Themeninhalte des Fortbildungsprogramms


  • Aufgaben der KZV, Gutachterwesen, Zulassung, Wirtschaftlichkeitsprüfung, HVM
  • Zahnmedizin trifft Medizin  
    Multimorbidität, Multimedikation, Geriatrie und die Risiken vorerkrankter Patienten
  • Entscheidungs-, Planungs- und Komplikationstraining anhand komplexer  Patientenfälle: 
    Wenn Chirurgie / Implantologie, Parodontologie und Prothetik zusammentreffen
  • Alterszahnheilkunde
    Präventionsschulung, organisatorische Aspekte, mobile Ausstattung, Therapiekonzepte 
    SGBV/XI § 22a, Pflegegrade, Behindertenausweis, Eingliederungshilfe, Aspiration
  • Digitale Praxisverwaltung / EDV
  • Hygiene in der Zahnarztpraxis – Training an der Aufbewahrungskette
  • Praktische Vorstellung der führenden Praxissoftwaresysteme – Praxissoftware 1-4
  • ZQMS: Praxisführung und Verwaltung Teil I  
  • Qualitätsmanagement, Arbeitssicherheit, Arbeitsrecht
  • ZQMS: Praxisführung und Verwaltung Teil II
    Patientenkommunikation, Teamkommunikation, Personalakquise
  • Simulatives Notfalltraining FINeST
  • Basiskurse Abrechnung und Wirtschaftlichkeitsprüfung für Kons.-Chir., PAR  und KB
  • Zahnersatz – die Festzuschüsse
  • Existenzgründung
    Finanzbuchhaltung / Steuer / Grundlagen
  • Kalkulation Existenzgründung
    Allgemeine Entwicklungen der Existenzgründung Risikomanagement 
    Kreditmanagement Vermögensmanagement
  • GOZ-Abrechnung
  • KFO-Reloaded – praxisnah erklärt

Anmeldeformular

Jetzt KHI-Newsletter für ZA & ZFA abonnieren

Der KHI-Newsletter für ZA & ZFA informiert regelmäßig über das aktuelle Kursangebot am KHI.
Jetzt anmelden und…

… heute das Kursprogramm von morgen kennen
… über Thementage und Kongresse informiert sein
… kurzfristig Restplätze für praktische Arbeitskurse sichern

Adresse
  • Zahnärztekammer Nordrhein
  • Emanuel-Leutze-Str. 8
  • 40547 Düsseldorf
Kontakt
  • E-Mail      khi@zaek-nr.de
  • Telefon    0211 44704 202
  • Telefax     0211 44704 400
Weiteres

Impressum

Follow Us!

Built with Mobirise - Get more